Dark End

2020 war kein ganz schlechtes Jahr. Ich habe mehrere Kurzgeschichten in Anthologien unterbringen können, darunter Am Ende die Stille in der zehnten Geisterspiegel-Anthologie Dark End der Romantruhe. Denn alles hat ein Ende, und dort wartet der Tod – immer. Schaurig-schöne Geschichten über das Ende des Lebens, die Dunkelheit und die Schönheit, die darin liegen kann.

Erhältlich natürlich da, wo’s Bücher gibt, z.B. bei Thalia oder Amazon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s