November-Rückblick

Schon ist er vorbei, der November. Kam mir dieses Jahr ganz anders vor als sonst.

Normalerweise beschäftige ich mich in diesem Monat nur und ausschließlich mit meinem Manuskript (okay, und mit dem Brotjob, der bleibt halt) und schreibe ohne Unterlass. 50k in einem Monat sind dann für mich nichts. Ich habe in den letzten Jahren locker mehr geschafft.

Dass das dieses Jahr nichts werden würde, war ja klar, und ich bin mit dem, was ich erreicht habe, sehr zufrieden – 40.000 neue Wörter bei meinem potentiellen zweiten Near Future-Thriller-Teil, der Showdown ist eingeleitet und ich habe die Hoffnung, bald eine abgeschlossene Rohfassung vor mir zu haben.

Ansonsten war der Monat ein bisschen turbulent. Ich hatte Corona und es hängt mir immer noch nach – leistungsfähig ist was anderes, ich bin gespannt, wie ich das ab Samstag zurück auf der Arbeit packe. Zum Glück habe ich verständnisvolle Kolleg:innen.

Und es sind Entscheidungen gefallen. Große, wichtige, bedeutsame Entscheidungen, jedenfalls für mich persönlich. Ich will (und werde!) meinen Near Future-Thriller mit dem tollen Arbeitstitel Raining Stars im Selfpublishing veröffentlichen. Derzeit liegt das Manuskript noch bei Testlesenden, ein paar Rückmeldungen habe ich schon und ich werde mich spätestens im Januar auf die (hoffentlich) finale Überarbeitung stürzen. Ob es realistisch ist, weiß ich noch nicht, aber ich peile für die Veröffentlichung Juni oder Juli 2023 an. Bis dahin habe ich noch genug Zeit, um herauszufinden, was genau ich alles noch machen muss – da gibt es ja auch (steuer-)rechtliche Sachen zu beachten, in so was muss ich mich immer erstmal reinfuchsen.

Außerdem habe ich mich in die große, weite Welt von Instagram getraut. Ich, der Social Media-Muffel! Und ich stelle fest, es ist gar nicht so doof, wie ich dachte, ich habe nur noch nicht ganz verstanden, was genau ich da mache. Wenn ihr mögt, könnt ihr meine ersten Gehversuche und dann demnächst natürlich meine absolut perfekte Instagram-Präsenz hier verfolgen. Dort wird es dann hoffentlich bald auch Neuigkeiten zur anstehenden Veröffentlichung geben.

Wie ist euer November gelaufen? Habt ihr am NaNoWriMo teilgenommen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s