NaNoWriMo 2021 – Rückblick

Ja, ich weiß, der NaNoWriMo läuft noch – der 30.11. ist noch ein bisschen hin! Es ist also noch genügend Zeit übrig. Zeit, die ich diesen Monat nicht brauchen werde. Zu meinem eigenen Erstaunen bin ich heute mit der Rohfassung fertig geworden, sagenhafte 63000 Wörter in 27 Tagen – von denen ich nicht mal jeden …

NaNoWriMo 2021 – Rückblick weiterlesen

The S-Files: Die Succubus-Akten

Ja, ist das denn die Möglichkeit? Ist mir da wirklich durchgerutscht, euch von dieser wundervollen Anthologie zu berichten? Unfassbar! Der Talawah-Verlag hat 32 Geschichten zu den dämonischen Verführerinnen der Hölle gesammelt. Von witzig bis erotisch, von ernst bis unglaublich ist alles dabei. Im Zentrum: Succuben und Incuben, die sexy Monster der (feuchten) Träume. Um sie …

The S-Files: Die Succubus-Akten weiterlesen

Write-Life-Balance

Es lässt sich nicht bestreiten – das Schreiben ist eine ziemlich zeitaufwändige Beschäftigung. Besonders, wenn man es nicht hauptberuflich betreibt, sondern als Hobby… Einen Job mit 40 Wochenstunden und ein ambitioniertes Schreibprojekt unter einen Hut zu kriegen, kann sich als Herausforderung erweisen. Ganz besonders natürlich im NaNo, wo man eine Zielvorgabe hat und diese auch …

Write-Life-Balance weiterlesen

NaNoWriMo 2021

Übermorgen ist es so weit – der NaNoWriMo beginnt! Das größte Schreibereignis und eines meiner persönlichen Highlights in jedem Jahr. Die Herausforderung schlechthin – einen Roman innerhalb von 30 Tagen zu schreiben, klingt einfacher, als es ist. Aus Erfahrung weiß ich aber, dass es absolut möglich ist, wenn man sich wirklich reinhängt. Der NaNo sorgt …

NaNoWriMo 2021 weiterlesen

Schreiben als Hobby

Ein Leben ohne Schreiben. Für manche Menschen ist das ganz gewöhnlich – der Gedanke, eine Geschichte zu Papier zu bringen, ist ihnen so fremd wie die Mondoberfläche.Für mich ist es eine Herausforderung. In der Zeit zwischen zwei Projekten, wenn die Muse auf sich warten lässt und ich nichts, also wirklich gar nichts zu schreiben habe, …

Schreiben als Hobby weiterlesen

Den Spaß nicht vergessen

Da plane ich Anfang des Julis mal eben so einen Roman, entwerfe Figuren, eine Welt und einen Plot. Jedenfalls grob – einen Anfang und ein vages Ende, dazwischen einzelne Handlungspunkte, an denen ich mich entlanghangeln kann. Der Rest kommt dann beim Schreiben, wenn die Welt lebendig wird und das Fieber mich packt, wenn ich für …

Den Spaß nicht vergessen weiterlesen

in gedanken

die gedanken schwirrenrasen, stolpernkommen nicht zur ruhearbeit und haushaltlesen und schreibensport, den körper fit haltenden geist auchkleine risse unter einem lächeln versteckengesund kochenzeit für den lieblingsmenschen undzeit, um mir selbst gutes zu tuneine million selbstauferlegte pflichtenschummeln verbotenund kein auswegkein entkommen vor mir selbst so muss entspannungeine bewusste entscheidung seindas schlechte gewissen angeleintknurrend, an der kette …

in gedanken weiterlesen