Diagnose F: Lesung

Mit großer Freude darf ich heute ein bisschen Werbung in eigener Sache machen: am 24.4. und 25.4. wird es eine online übertragene Lesung geben, bei der insgesamt 6 an der Anthologie Diagnose F - Science Fiction trifft Psyche beteiligte Autor*innen ihre Geschichten vorlesen werden! Samstag, 24.April und Sonntag 25. April jeweils ab 19.30 Uhr: Diagnose …

Diagnose F: Lesung weiterlesen

17.März 2020 – Deutschland steht still

Es ist zwanzig vor Sechs an einem Dienstagmorgen und das Krankenhaus liegt wie ausgestorben da. Ich gehe an der notdürftig errichteten Schranke vorbei, betrete das Gebäude, meine Umkleide ist fast leer. Zehn Minuten zum Umziehen, dann mache ich mich auf den Weg. Ich gehe über lange, leere Flure, in denen die Deckenbeleuchtung eigens für mich …

17.März 2020 – Deutschland steht still weiterlesen

Diagnose F

Psychische Störungen eröffnen uns einen meist unbekannten, fremden und manchmal bizarren Kosmos.»Diagnose F« entführt mithilfe von 35 Erzählungen und ebenso vielen Illustrationen in die Welt der seelischen Erkrankungen, deren Symptomen und möglicher Therapien. Die Grafiken stammen von zwei Künstlern, die die Geschichten auf ihre Art grafisch interpretieren. Ein Psychotherapeut diagnostiziert, analysiert und kommentiert jede Erzählung …

Diagnose F weiterlesen

Inspirationsquellen

Willkommen im neuen Jahr, ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start und werdet auch ein gutes 2021 haben. Die Welt hat sich definitiv eine Atempause verdient. Vielleicht bekommen wir sie. Nichtsdestotrotz habe ich Ansprüche an mich selber, und dazu zählt, zu schreiben. Ich möchte kreativ bleiben und meine liebste kreative Beschäftigung ist nunmal …

Inspirationsquellen weiterlesen

Die Welt verändern

Literatur. Belletristik. Das klingt so hochgestochen. Nach etwas ganz Besonderem, aber auch nach etwas ziemlich Trockenem. Nüchtern. Ernst. Mein Vater hätte gern, dass ich „echte Literatur“ schreibe statt Fantasy zu Unterhaltungszwecken. Etwas Nobelpreiswürdiges, oder etwas, womit ich wenigstens den deutschen Literaturpreis gewinne. (Ich sage damit nicht, mein Vater sei nicht stolz auf jede veröffentlichte Kurzgeschichte …

Die Welt verändern weiterlesen

Happy Halloween

Es gibt zwei Arten, auf die ich Halloween normalerweise verbringe. Letztes Jahr habe ich gearbeitet - Nachtdienst. Jeder, der schonmal während eines Feiertags auf einer Station mit angeschlossener Notaufnahme Dienst geschoben hat, weiß, dass es ... angespannt ist. Nicht meine bevorzugte Art, Halloween zu feiern.Viel lieber gehe ich in meinen Lieblingsclub, eine wunderschöne Disco-Bar-Hybride der …

Happy Halloween weiterlesen

Kurzgeschichten für Zwischendurch

Derzeit befinde ich mich in diesem unangenehmen Loch zwischen zwei Großprojekten: der umfassende Rewrite des zweiten Teils meiner Fantasy-Trilogie ist abgeschlossen, es ist aber noch zu früh, mein Projekt für den NaNoWriMo anzugehen. Da bin ich konsequent – es ist mein NaNo-Projekt, ich werde erst am 1. November anfangen, zu schreiben. Bis dahin sind es …

Kurzgeschichten für Zwischendurch weiterlesen