Über mich

Hallo, ihr Lieben!

Ich freue mich, dass es euch auf meinen Blog verschlagen hat. An dieser Stelle möchte ich mich selber kurz vorstellen.

Mein Name ist Anna, ich bin 25 Jahre alt und hauptberuflich Krankenschwester. (Gesundheits- und Krankenpflegerin, wie es eigentlich und klinisch steril heißt.) Dem Schreiben widme ich mich in meiner Freizeit, und das seit frühester Kindheit. Bücher haben mich stets fasziniert, meine ersten kleinen Geschichten verfasste ich mit sechs oder sieben Jahren.

Mittlerweile bin ich über das Stadium der „kleinen Geschichtchen“ hinaus. Ich schreibe Fantasy-Romane – alles Beststeller, klar. Also, sobald ich sie veröffentlicht bekomme…

Neben den Romanen schreibe ich auch Kurzgeschichten. Ein paar davon habe ich schon in Anthologien veröffentlichen können, ein paar liegen bei mir im virtuellen Regal und warten geduldig darauf, dass ihre Zeit reif ist.

Muss ich erwähnen, dass ich das Lesen liebe? Wenn Job und Schreiberei mir die Zeit dafür lassen, verschlinge ich ein Buch nach dem nächsten. Genretechnisch bin ich in dieser Hinsicht für alles offen – außer vielleicht für Liebesgeschichten. In meinem Leben brauche ich mehr Rock’n’Roll und weniger Kitsch.

Nebenbei begeistere ich mich für alles, was man selber machen kann. Kosmetik, Haushaltshilfen wie Putzmittel, selbstgenähte Kleidung… Wenn’s dabei noch Plastik einspart und dem Planeten ein bisschen gut tut, bin ich dabei! Auch darüber werde ich in diesem Blog gelegentlich berichten. Das Hauptaugenmerk soll dennoch auf Büchern und dem Schreiben liegen.

Eigentlich bin ich ein absoluter Social Media-Muffel. Aber ich bin auch Autorin, und das mit Herzblut. Meine Begeisterung für das Schreiben und Lesen möchte ich teilen und in die Welt hinausschreien, und dieser Blog soll mir dafür als Plattform dienen.

Ich werde hier über mein Leben als Freizeitschreiberin berichten, über meine Projekte und Methoden, Hoch- und Tiefpunkte und hoffentlich auch Erfolge. Über mein Leben als Leseratte, Lieblingsbücher und Romane, die ich aktuell lese und die mich beeindrucken. Über die gelegentlichen tiefsinnigen Gedanken, die einem hin und wieder in den Kopf schwirren und die man mit der Welt teilen muss. Und über ein paar Kleinigkeiten, die mir am Herzen liegen und Freude machen – von selbstgemachter Kosmetik bis zu Bastelideen für Geschenke.

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Stöbern!